• Beschreibung der Sorbniten

    Das Land der Sorbniten liegt an der nordöstlichen Küste von Marea, wo die Meerenge zu Ajor am schmalsten ist. Von der Anfangsgeschichte dieses Volkes ist wenig überliefert. Das Gebiet, dass sie besiedelten war ein gemäßigter Urwald mit vielen Flüssen und Bergen. Sie lebten dort in kleinen Dörfern in denen die Menschen zusammenlebten und Tauschhandel betrieben. Sie glaubten an Tiergötter und konnten ihre Religion lange in Frieden betreiben, bis sie in Konflikte mit südlichen Staaten und ajorischen Königreichen gerieten.




    Ihre Religion ging fast vollständig unter und ihre Kultur wird nur noch in kleinen Gruppen erhalten.



    Viele Sorbniten ordneten sich den ajorischen Reichen unter und vermischten sich mit deren Kultur. Sie sind Vorfahren der heutigen Hochajoren.

Teilen