Drawag (Gattung)

  • Die Gattung der Drawag

    Drawag sind den Menschen zwar recht ähnlich, jedoch gibt es starke anatomische Unterschiede. So werden sie meist nur 1,30 Meter groß, wiegen fast das fünffache eines Menschen und verfügen über sehr robuste Knochen. Außerdem haben ihre Hände neben dem Daumen nur 3 Finger, wobei der Mittel- und Zeigefinger zusammengewachsen sind, obwohl es zwei Knochenglieder gibt. Drawag werden bis zu 300 Jahre alt und können sich nur sehr langsam fortpflanzen. Besonders auffällig ist ihr kantiges Gesicht verbunden mit dicken Bärten, welche sie mit Stolz tragen und verzieren. Auch die weiblichen Drawag tragen einen Bart, welcher jedoch dünner und kürzer wächst.



    Die Drawag stammen aus dem Talkister-Gebirge und leben noch heute dort. Sie sind Isolationisten und verlassen nur selten die eigene Heimat. Deshalb entwickelten sie sich lange ungestört und bildeten eine einzigartige Kultur.

Teilen