Wochenbericht KW 43

Vergangene Woche

  • Die Verwaltung hat sich im Laufe der letzten Wochen vermehrt mit der Zukunft der Projektstruktur von Aiena beschäftigt und dazu weitere Schritte im Vorfeld der Gründung des Aiena e. V. abgearbeitet.
  • Das Team der Gestaltung kümmert sich aktuell um zwei große Bauprojekte. Zum einen wäre dort die Ascheebene von Vaschur, eben jenes Gebiet, wo einst eine der Hochkulturen Aienas zu Hause war. Die andere Baustelle ist unsere Lobby. Man glaubt gar nicht, wie kompliziert es sein kann Bodenflächen auszugestalten, doch sind wir jetzt an einem Punkt, an dem wir von der Fertigstellung unserer Empfangshalle reden können.
  • Die Technik hat die letzten Schritte auf dem Weg zur 0.5.0 erledigt. Mehr dazu später.
  • Die Veränderungen im Team Gamedesing wurden jetzt auch im organisatorischen Bereich abgeschlossen. Wir haben uns mit der neuen Ausgestaltung unseres Regelwerkes beschäftigt. Außerdem hat das Team begonnen, via Itemsadder, neue Items in das Erlebnis von Aiena einzufügen.
  • An der Public Relations-Front halten wir euch weiterhin auf dem neuesten Stand über den Fortschritt unserer Welt. Unsere Bilderserie “Arbeiter Aienas” geht auf Instagram in die dritte Woche und letzte Woche. Schaut auch dort ( Aiena Instagram ) gerne vorbei um, noch mehr über Aiena zu erfahren.

Aiena TV


Leider können wir euch aktuell nicht im gewohnten Ausmaß mit Streams versorgen. Leider ist das der einer der Effekte, den das Corona-Virus auf uns hat. Wir arbeiten aber bereits an einer Lösung, um euch wieder wie gewohnt mit unseren Streams unterhalten zu können.



Wie versprochen hier nun weitere Infos zur 0.5.0!


Am 25.10.2020 konnten alle Schritte zum Update 0.5.0. Abgeschlossen werden! Die letzten Aufgaben, die dabei noch ausstanden, waren das Update unseres Ferrymans, den Ausbau unsers Anticheats und die Fertigstellung des ersten Lobbyelementes. Die nun von uns in Angriff genommene Version 0.6.0 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Erstellen unserer gesicherten Zonen sowie der Erstellung unserers ersten Dungeons. Nichtsdestotrotz wird aber auch an vielen anderen Stellschrauben weiter justiert, um das Erlebnis Aiena besser zu gestalten. Das bedeutet, dass wieder alle Abteilungen Hand in Hand arbeiten müssen um dieses Update zu verwirklichen.


Nun so viel zur aktuellen Version. Freuen wir uns auf das, was dort noch kommen wird.


Aiena e.V.

Wie wir bereits in einem früheren Wochenbericht erwähnt haben, streben wir es an, unser Projekt in einem Verein zu verwirklichen. Dazu hat der Vorsitz nun die erste Version der Satzung fertig gestellt und zur Beratung an alle aktuellen Mitwirkenden verteilt. Sobald das Feedback entsprechend verarbeitet wurde, können wir euch dort auch wieder mit neuen Informationen versorgen.


Aber keine Sorge, der Verein ist für uns als Serverteam nur ein leichteres Mittel der Verwaltung des Projektes. Es wird unter keinen Umständen notwendig sein, dem Verein beizutreten, um in den Genuss von unserm Aiena Minecraft Server zu kommen.


Schlusswort


Mit diesen ganzen neuen Informationen verabschiede ich mich für diese Woche. Ich hoffe sehr, dass mit unseren Zusammenfassungen weiterhin einen angenehmen Informationsfluss generieren können. Nächste Woche melden wir uns dann wieder mit den neuesten Fortschritten aus dem Aiena Team. Bleibt also gespannt, was es bald neues geben wird.